Basalt Fibres, SuperB
Basalt Fibres
Basaltfasern
Stärker als Stahl – leicht wie eine Feder

Wiking® Super B ist ein neues bahnbrechendes Produkt auf dem Markt der Betonbewehrung. Die Fasern bestehen aus Basalt, einem vulkanischen Gestein, das viermal stärker und viermal leichter als Stahl ist. Basaltfasern stellen daher eine ideale und kostengünstige Alternative zum Betonstahl dar.

Zur Produktpalette gehören:

Wiking® Super B – Roving

Mikro-Basaltfasern zur Verhinderung von Betonrissen und Erhöhung der Zugfestigkeit, auch geeignet für Mörtel und andere Zementmischungen.

Wiking® Super B – GeoGrid 400

Bewehrung aus Basaltfasern, geeignet für Beton- und Asphaltbewehrung (z.B. Straßen, Autobahnen und Brücken) sowie die Betonsanierung.

Wiking® Super B – Rebar

Makro-Basaltfasern zur Erhöhung der Zugfestigkeit und der Verformbarkeit von Beton.

Wiking® Super B – Chopped

Eine Alternative zu Stahlstangen, viermal höhere Zugfestigkeit als Stahl, besonders für den Brückenbau geeignet.

Wiking® Super B – Roving

Mikro-Basaltfasern zur Verhinderung von Betonrissen und Erhöhung der Zugfestigkeit, auch geeignet für Mörtel und andere Zementmischungen.

Wiking® Super B – GeoGrid 400

Bewehrung aus Basaltfasern, geeignet für Beton- und Asphaltbewehrung (z.B. Straßen, Autobahnen und Brücken) sowie die Betonsanierung.

Wiking® Super B – Rebar

Makro-Basaltfasern zur Erhöhung der Zugfestigkeit und der Verformbarkeit von Beton.

Wiking® Super B – Chopped

Eine Alternative zu Stahlstangen, viermal höhere Zugfestigkeit als Stahl, besonders für den Brückenbau geeignet.

Vorteile
Frühen Rissbildungen wird vorgebeugt
producticon4
Wasserdichte Oberfläche
Viermal höhere Zugfestigkeit als Stahl
Widerstandsfähig gegenüber extremen Temperaturen
producticon4
Reduzierter Bedarf an Stahlbewehrung
producticon4
Widerstandsfähig gegenüber Laugen und Säuren
Frühen Rissbildungen wird vorgebeugt
Viermal höhere Zugfestigkeit als Stahl
producticon4
Reduzierter Bedarf an Stahlbewehrung
producticon4
Wasserdichte Oberfläche
Widerstandsfähig gegenüber extremen Temperaturen
producticon4
Widerstandsfähig gegenüber Laugen und Säuren
Anwendungen
  • Brücken, Gebäude und Tunnel
  • Asphalt und Betonstraßen
  • Betonfertigteile
  • Industrieböden
  • Chemieanlagen
  • Abwassertanks und Zisternen
  • Bankschutzelemente
  • Mörtel und Putz
  • Brücken, Gebäude und Tunnel
  • Asphalt und Betonstraßen
  • Betonfertigteile
  • Industrieböden
  • Chemieanlagen
  • Abwassertanks und Zisternen
  • Bankschutzelemente
  • Mörtel und Putz
Produktinformation

Wiking® Super B-Fasern bestehen aus 100% Basalt, einer Art Vulkangestein, das man auf der ganzen Welt findet. Zur Herstellung der Fasern wird Basalt bei 1600 o C eingeschmolzen, dann gesponnen und zu sehr feinen Fasern stranggepresst.

Basalt ist von Natur aus resistent gegen äußere Einflüsse (wie Säuren, extremen Temperaturen, Wasser und Rost). Daher ist keine spezielle Beschichtung der Fasern erforderlich.

Stärker als Stahl – leicht wie eine Feder

Basalt ist viel stärker als Stahl und 75% leichter als Stahl (bezogen auf seine Dichte). Dies bedeutet, dass im Vergleich zu Stahlfasern ein geringeres Volumen an Basaltfasern benötigt wird.

Aufgrund der außergewöhnlichen Festigkeit von Basalt können diese Fasern bei dünneren und leichteren Betonfahrbahndecken und Platten eingesetzt werden. Basaltfasern können, je nach Konstruktion, sogar den Bedarf an Stahlgittern und Stahlstäben ersetzen. Somit führt der Einsatz von Wiking® Super B zu großen Kosteneinsparungen bei einem Bauprojekt.

Verbesserte Betonoberflächenqualität mit Basaltfasern

Im Gegensatz zu Stahlfasern werden Basaltfasern nicht an der Betonoberfläche sichtbar, sondern bleiben in der Betonmischung. Dies führt zu einer langlebigeren und ästhetisch ansprechenden Betonoberfläche.

Verlängerung der Langlebigkeit des Betons und des Asphalts mit Basaltfasern

Basaltfasern können die Bildung von Schrumpfrissen verhindern, da die Fasern schon früh in der Trocknungs- und Härtungsphase eine Zugfestigkeit entwickeln. Zudem führen Basaltfasern zu einer erhöhten Elastizität. Dadurch werden Beton und Asphalt widerstandsfähiger gegenüber Stößen und Bodenwellen, die durch starken Verkehr verursacht werden.

Umweltfreundlich und einfach zu entsorgen

Basaltfasern sind ein völlig natürlicher Werkstoff, da sie aus zerkleinertem magmatischem Gestein bestehen, das überall auf der Erde vorkommt. Das bedeutet, dass sie einfach entsorgt werden können. Ein Beispiel: Wenn ein Gebäude abgerissen wird, müssen Stahlfasern und Stahlgewebe aus dem Beton zur Entsorgung getrennt werden, während der Basalt zusammen mit dem Beton entsorgt werden kann.

Flexible Lösungen für Ihre Bedürfnisse

Wiking® Super B-Fasern sind in verschiedenen Größen erhältlich, um Ihren speziellen Anwendungszwecken zu genügen. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Vertriebsteam
CEO/Geschäftsführer
Palle Kuntz
+45 24 65 96 15
pku@danishfibres.dk
VP für Verkauf und Marketing
Bo Gyldenberg
+45 20 58 05 99
bgy@danishfibres.dk
Turning Torso, Construction Fibres supplied by Danish Fibres
Fallstudien
Turning Torso

Stolzer Lieferant von Konstruktionsfasern für den preisgekrönten Wolkenkratzer „Turning Torso“ in Malmö, Schweden.

Our strengths, micro fibres, Danish Fibres
Über us
Unsere Stärken

Hier sind fünf gründe warum sie Danish Fibres wählen sollen als Ihre Zukünftiger Faser Lieferant.

Micro Fibres of polypropylene
Konstruktionsfasern
Mikrofasern

Feine, monofile Polypropylenfasern, um Betonrisse durch Schrumpf- und Setzrisse zu verhindern.

Fibrillated Fibres of polypropylene
Konstruktionsfasern
Gebündelt Faser

Multifilamente PP-Fasern, um die Bildung von Rissen zu verhindern und die Zugfestigkeit zu erhöhen.

Unsere Technologie

Weniger als 1% Luftgehalt im Beton mit unseren überlegenen Faserstoffen